Atomic Memory Fit

Perfekt angepasste Skischuhe in nur 12 Minuten

Mit einem Verfahren zur individuellen Skischuhanpassung, das zu den schnellsten auf dem Gebiet der thermischen Skischuhanpassung zählt, revolutioniert Atomic den Skischuh-Markt. Mit der Memory Fit Technologie ermöglicht Atomic seinen Kunden eine Bootfitting-Methode, die direkt im Sportfachgeschäft in nur 12 Minuten durchgeführt werden kann.

Die Skischuh-Anpassung erfolgt dabei in 3 Schritten:

1.   Erhitzen
Der Innenschuh wird aus der Schale genommen und die Schale 5 Minuten in einem kleinen "Ofen" bei 117°C erwärmt. 

2. Einprägen
Das ist der Part, der für die Namensgebung der Atomic Memory Fit Technologie ausschlaggebend ist. Die Schale wird aus dem Ofen genommen, der Innenschuh wieder eingesetzt. Er nimmt dabei die Wärme der Schale an, jedoch in einem Außmaß, das für den Kunden, der jetzt auf der Memory Fit Cooling Mat in den Innenschuh hineinsteigt, eine angenehme Wärme hat. Die Schnallen werden locker geschlossen und jetzt heißt es warten - jedoch nur für 2 Minuten. Dabei sollte man ruhig stehen, damit sich der Schuh die Fußform einprägen und sich danach anpassen kann.

3. Aushärten
Um dien Anpassung perfekt zu machen, wird der Schuh noch für 5 Minuten abgekühlt, indem das sogenannte Memory Fit Cooling Pack um den Schuh gewickelt wird.

Jetzt sind 12 Minuten vergangen und der Skischuh ist perfekt auf den Fuß abgestimmt. Und zwar passt der Schuh jetzt an Schale, Manschette und Innenschuh, die perfekt auf einander abgestimmt sind. 

Ab sofort erleben Sie beim Skifahren viele Vorteile:
  • Ein Plus an Komfort, da die Skischuhe nicht drücken
  • Eine verbesserte Passform welche die Kraftübertragung zwischen Skischuh und Ski begünstigt
  • Gesteigerte Performance und mehr Sicherheit, da sich der Ski nun optimal manövrieren lässt.
 Mit der Memory Fit ausgestattet sind die zwei meistverkauften Atomic-Skischuhe:
  • HAWX 2.0 Serie
  • Redster Serie
nach oben